1. Modul: Einführung

In diesem Modul erkläre ich dir detailliert, wie der Kurs aufgebaut ist und wie du den Kurs am erfolgreichsten absolvierst. Zu Beginn steht das Abtasten deines Gesichtes im Fokus. Dafür lade dir bitte die PDF Datei “Abtasten” herunter und notiere dein Empfinden während des Abtastens in diesem Dokument. Dazu kannst du dir das Video aus der zweiten Lektion anschauen und parallel dein Gesicht abtasten.Danach sendest du mir bitte dieses Dokument entweder per E-Mail (info@formyourface.de) oder per WhatsApp (015127246067), sodass ich dir mitteilen kann, welche Module für dich relevant sind. Du bekommst somit einen individuellen Vorgehensplan von mir.Ich freue mich, wenn du mich über deine Fortschritte informierst und wir im gemeinsamen Austausch bleiben.

Lektionen

Einführung in das Kursprogramm Gesicht abtasten

2. Modul: Die Basis Hals

Die Basis für unser Gesicht ist unser Hals. Wenn Verspannungen und Blockaden im Hals/ Nackenbereich vorhanden sind, hat das immer negative Auswirkungen auf unser Gesicht. Mit diesem Bereich starten wir den Kurs und kommen auch immer wieder während des Kurses zu diesem Modul zurück. Denn der Hals/ Nackenbereich kann in unserer sitzenden Lebensweise kaum zu viel Entspannung bekommen.

Lektionen

Hals dehnen Hals Entspannung Kopfnicker Trapez Muskel & Dekolleté Körperhaltung

3. Modul: Horizontale Stirnfalten und Zornesfalten

4. Modul: Straffe Gesichtskonturen und schöne, entspannte Lippen

Eine schöne straffe Gesichtskontur wird mit dem Alter immer weniger. Das liegt vor allem daran, dass der Hals verspannt und verkürzt, dass die Platysma verspannt und das sich dadurch Lymphflüssigkeit in diesem Bereich ansammelt. Diese Spannungen lösen wir und aktivieren das Lymphsystem, sodass die angesammelte Flüssigkeit abfließen kann.

Lektionen

Platysma Mund und Lippen Gesichtskontur Doppelkinn

5. Modul: Zusammenspiel von Schläfenmuskel und Kaumuskeln

Über das Kiefergelenk sind die Schläfenmuskeln mit den Kaumuskeln verknüpft. Das bedeutet, sind die Kaumuskeln verspannt hat das direkte Auswirkungen auf unseren Schläfenbereich. Dieses Zusammenspiel muss man bei den Gesichtsmassagen beachten und regelmäßig für Entspannung in diesem Bereich sorgen. Die Kaumuskeln neigen grundsätzlich bei sehr vielen Menschen zu Verspannungen, zu mal diese Muskeln in Stresssituationen sehr anfällig sind und schnell verspannen.

Lektionen

Kaumuskeln Schläfen und Kiefergelenk

6. Modul: Nase und Nasolabialfalten

Mit zunehmendem Alter und aktiver Mimik im zentralen Bereich des Gesichtes nehmen Nasolabialfalten zu. Ebenso wirkt die Nase dann oft voluminöser, als diese tatsächlich ist. Das liegt daran, dass sich im Bereich der Nase Lymphflüssigkeit ansammelt. Nasolabialfalten haben verschiedene Ursachen und werden hier ebenfalls bearbeitet.

Lektionen

Nasolabialfalten Nase und Nasenflügel Wangen

7. Modul: Augen und ihre verschiedenen Veränderungen

Die Augen leiden oft unter den Veränderungen der umgebenden Muskeln und Fettpölsterchen, sodass oftmals die tiefe Arbeit mit den anderen Gesichtspartien bereits als tollen Nebeneffekt eine Verbesserung des Augenbereichs mit sich führt. Dennoch sind nicht bei allen Veränderungen die umgebenden Muskeln die Ursache, sodass die Arbeit mit den Augen auch relevant und wichtig ist.

Lektionen

Augen inkl. Sehstärke Augenfalten Augen Fettpölsterchen verteilen Hängendes Augenlid Malar Bags und Tränensäcke Taping Augen Krähenfüße Taping Augen Schwellungen

8. Modul: Tägliches Eincremen inkl. Gesichtsmassagen

Nutze die Zeit, in der du morgens und/ oder abends dein Gesicht eincremst effektiv. Baue hierzu Gesichtsmassagen ein und nimm dir diese Zeit für dich. Du unterstützt dein Gesicht so nicht nur schneller an dein Ziel zu kommen, sondern steigerst enorm dein Wohlbefinden. Diese 5 Minuten morgens bieten dir Ruhe und Entspannung, sodass du völlig klar im Kopf in den Tag starten kannst oder, wenn du die Massage am Abend anwendest, entspannt in den Schlaf fallen kannst.

Lektionen

Tag 1 – Lifting Effekt Tag 2 – Nasolabialfalten Tag 3 – Augen Tag 4 – Zwicktechnik gesamtes Gesicht Tag 5 – Gesichtskontur und Doppelkinn Tag 6 – Lippen und Kaumuskeln Tag 7 – Stirn und Zornesfalte

9. Modul: Wochenplan: Kurze Einheiten, um dein Ergebnis zu festigen

Nachdem du deine tiefen Verspannungen gelöst hast und Gesichtsmassagen weiterhin in deiner täglichen Routine beibehalten möchtest (was ich dir dringend empfehle!), kannst du zu diesem Modul übergehen. Einfach Video einschalten und mit machen. Diese Videos sind so aufgebaut, dass innerhalb von 5 Tagen alle Gesichtspartien bearbeitet werden. Die Voraussetzung für deinen Erfolg ist, dass die tiefen Verspannungen bereits zumindest zum Teil gelöst sind.

Lektionen

Tag 1 – Lymphdrainage, Stirn und Zornesfalte Tag 2 – Augen öffnen und Tränensäcke Tag 3 – Kaumuskeln, Nase und Nasolabialfalten Tag 4 – Doppelkinn, Jochbeinmuskeln und Mund Tag 5 – Hals, Gesichtsoval und Marionettenfalten